Banner
Cannabis Arzneipflanze des Jahres
CBD News

Cannabis Arzneipflanze des Jahres

Cannabis Arzneipflanze des Jahres

Cannabis wurde zur Arzneipflanze des Jahres in Österreich gewählt. Jedes Jahr kürt die Herbal Medicinal Products Platform Austria (HMPPA) die österreichische Arzneipflanze des Jahres. Kriterien dafür sind unter anderem das aktuelle wissenschaftliche Interesse an der Pflanze, ihre Bedeutung in der Medizin und Pharmazie sowie neue Anwendungsgebiete. Im Jahr 2018 hat es Hanf (Cannabis sativa) es auf den ersten Platz geschafft.

Schon seit längerem werden Patienten in Österreich, die unter starken Schmerzen oder Übelkeit in Folge von Tumorerkrankungen und den jeweiligen klassischen Behandlungsmethoden leiden, teilweise mit THC-haltigen Arzneimitteln behandelt. Auch CBD-Arzneimittel sind hier in Kürze erhältlich, da man sich bei diesen aufgrund von neuen Studien Erfolge bei der Behandlung von Epilepsie und Schizophrenie verspricht. Österreichische Universitäten und Fachhochschulen arbeiten dabei auf überregionaler Ebene zusammen. Kooperationen bestehen zudem mit weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen, Registrierungsbehörden, Organisationen und Partnern aus der Wirtschaft in Österreich und dem europäischen Umfeld.

„Cannabinoide können starke Opioide keinesfalls ersetzen, aber deren Wirkung steigern und deren Nebenwirkung wie Appetitmangel oder Übelkeit reduzieren“ sagt Georg Kress, welcher im Bereich der speziellen Anästhesie und Schmerzmedizin an der Universität in Wien arbeitet.

Fachbereiche

Durch die Beteiligung von WissenschaftlerInnen aus den Fachgebieten Angewandte Botanik, Analytische Chemie, Phytochemie, Pharmazie, Pharmakognosie und Medizin ist Kompetenz vom Rohstoff bis zum fertigen pflanzlichen Arzneimittel gegeben. Erstmals arbeiten dabei auch Experten aus Westlicher Schulmedizin und Traditioneller Chinesischer Medizin Seite an Seite.

Spätestens 2019 sollen nun auch die ersten r-Arzneimittel in Österreich auf den Markt kommen. Bisher sind nämlich nur Arzneimittel erhältlich, die auf dem psychoaktiven Wirkstoff THC aufbauen. Diese Mittel sind dementsprechend streng reguliert und die dafür nötigen Pflanzen dürfen bisher nur durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) angebaut werden. Um In Österreich an solche Medikamente zu kommen, bedarf es bisher eines sogenannten Suchtgiftrezepts.

Auch wenn Arzneimittel aus Cannabis schon seit einiger Zeit in Österreich erhältlich sind, kann die Wahl zur Arzneipflanze des Jahres sicherlich weiter zum medizinischen Ansehen beitragen. Die Tatsache, dass vor allem auch der medizinische Nutzen von CBD anerkannt wird, ist hierbei von besonderer Bedeutung.

Das gemeinsame und übergeordnete Ziel ist es, die Erforschung und Entwicklung von Naturstoffen und pflanzlichen Arzneistoffen voran zu treiben und gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft diese Erkenntnisse zugunsten von PatientInnen nach modernsten wissenschaftlichen Standards umzusetzen.

Wir sind auf weitere Entwicklung diesbezüglich gespannt und halten euch hier auf dem neuesten Stand!

Interesse an CBD Ölen? HIER können Sie unser hochwertiges CBD Öl bestellen

Quellen: 

https://www.cbds.news/

https://www.cbdsfinest.de/

hmppa.at/

https://cbdratgeber.de/news/cannabis-wird-die-arzneipflanze-des-jahres/

Hinweis der Redaktion: Wir sind gesetzlich nicht befugt Ihnen konkrete Tipps zur Dosierung oder Anwendung von CBD Produkten zu geben. Bitte sprechen Sie immer mit einem Arzt Ihres Vertrauens. Der Inhalt dieser Website dient rein dem Zweck der Unterhaltung und Information. Diese Informationen wurden von dieser Website bezogen, wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt Dritter, siehe Quellen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Banner

Cookie Settings

Wir verwenden Cookies um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen hier anpassen.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Used to send data to Google Analytics about the visitor's device and behaviour. Tracks the visitor across devices and marketing channels.